Ihre unvergessliche Reise nach Uganda

Unser bester Tipp für Reisen nach Uganda? Wenn Sie können, lassen Sie es langsam angehen. Uganda hat eine Vielzahl von erstklassigen Aktivitäten zu bieten.

map_uganda_tours_end

Reisevorschlag ca. acht bis zehn Nächte

  • Eine Übernachtung nach Ankunft in Kampala oder Entebbe mit Besuch des Ndere Centre
  • Flug zum Murchison Falls Nationalpark. Bootstour auf dem Nil, Besuch der Murchison Falls und Safari-Tour: zwei Übernachtungen
  • Weiterfahrt in den Kibale Nationalpark zum Schimpansen-Tracking und nachmittags einen Spaziergang zur Vogelbeobachtung oder durch eines der Dörfer: eine Übernachtung
  • Weiterfahrt zum Queen Elizabeth Nationalpark mit nachmittäglicher Bootstour auf dem Kazinga Kanal und einer Safari-Tour: zwei Übernachtungen
  • Weiterreise zum Bwindi Nationalpark (alternativ Mgahinga Nationalpark) mit Gorilla-Tracking. Besuch der Batwa und eines der vielen Dörfer: zwei bis drei Übernachtungen
  • Rückfahrt von Bwindi über den Lake Mburo Nationalpark: eine Übernachtung
  • Abflug ab Entebbe

Für alle, die noch mehr sehen möchten

  • Zwei bis drei Nächte im unberührten Kidepo Nationalpark
  • Zwei Nächte zum Entspannen an den Lake Bunyonyi
  • Für Outdoor-Fans zwei Nächte in Jinja
  • Für Wanderer zwei bis drei Nächte in den Rwenzori-Bergen oder dem Mount Elgon Nationalpark
  • Vogelliebhaber bleiben zwei Nächte im Semliki Nationalpark
  • Für alle Erholungssuchende drei bis vier Nächte auf den Ssese Inseln

Eine Liste von Reiseunternehmen in Uganda, die für Sie Touren und Ausflüge vor Ort buchen können, finden Sie hier:

www.visituganda.com